Home Forum
Header

 

Die Stunde Null
Datum: 01.04.2013

http://www.worldofstarcraft.de/media/content/WoL/Mission/Header_DieStundeNull.png


Vorraussetzung
- Schließen Sie Die Gesetzlosen ab.

Primärziele
- Halten Sie bis zur Evakuierung aus.

Sekundärziele
- Retten Sie die Rebellen.

Belohnungen
- Neues Gebäude [Bunker]
- 55.000 Credits

Erfolge

http://www.worldofstarcraft.de/media/content/WoL/Erfolge/die_stunde_null.png
Die Stunde Null
Erfüllen Sie alle Missionsziele in der Mission Die Stunde Null.
http://www.worldofstarcraft.de/media/content/WoL/Erfolge/nicht_zurueckweichen.png
Nicht zurückweichen!
Beenden Sie die Mission auf Schwierigkeitsgrad Normal, ohne ein Gebäude zu verlieren oder wiederzuverwerten.
http://www.worldofstarcraft.de/media/content/WoL/Erfolge/angriff_ist_die_beste_verteidigung.png
Angriff ist die beste Verteidigung
Zerstören Sie auf dem Schwierigkeitsgrad Schwer mindestens 4 Brutstätten der Zerg.

Die Mission
Produzieren Sie neue WBFs, um ihre Produktion von Mineralien anzukurbeln. Bauen Sie weitere Bunker an den Brücken. Rekrutieren Sie außerdem neue Marines, um die Bunker zu bemannen. Wehren Sie den Angriff auf der Westseite mithilfe einiger Marines und Bunker ab und schicken Sie einen WBF zur Reparatur der beschädigten Bunker.

http://www.worldofstarcraft.de/media/content/WoL/Mission/DieStundeNull01.jpg
Die Befestigungen werden von Zerg angegriffen... verteidigen Sie sich!


Sobald der Angriff abgewehrt ist, rücken Sie mit ihren Streitkräften aus und vernichten Sie die Zerglinge und Hydralisken draußen.
Bauen Sie dann neue Raketentürme, um einen Mutaliskenangriff auf ihrer Basis abzuwenden. Rücken Sie dann aus, um die versprengten Rebellen aufzulesen. Produzieren Sie währenddessen unentwegt neue Marines und Sanitäter. Sobald ihre Streitkraft groß genug ist, rücken Sie zum nördlichen Schwarmstock und greifen Sie ihn an.

http://www.worldofstarcraft.de/media/content/WoL/Mission/DieStundeNull02.jpg
Nur ein Bunker genügt nicht... bauen Sie mehr Marines und Bunker.


Konzentrieren Sie das Feuer auf die Stachelkrabbler, um sie schnell zu zerstören. Sobald der Schwarmstock zerstört ist, gehen Sie zurück zur Basis und verteidigen Sie sie gegen einen Vergeltungsangriff. Sobald die zweite Meldung aufgrund der Rebellen kommt, rücken Sie aus und befreien Sie auch diese.
Wenn ihre Armee sich von den Verlusten erholt hat, gehen Sie zum südöstlichen Schwarmstock und wiederholen das Prozedere. Achten Sie auf den Ultralisken und die Stachelkrabbler, denn diese verursachen den größten Schaden.

http://www.worldofstarcraft.de/media/content/WoL/Mission/DieStundeNull03.jpg
Die Hyperion erscheint und evakuiert die Mannschaft.


Sammeln Sie dann die dritte Gruppe Rebellen auf und ziehen sie sich dann zurück zur Basis, um sich gegen den Großangriff der Zerg zu verteidigen. Die Zerg werden dann von drei Seiten (Brücke, Brücke und Luftangriff) angreifen. Halten Sie die Position und reparieren Sie die beschädigten Bunker mithilfe der WBFs. Einige Sporen werden eintreffen und inmitten der Basis neue Zerg freisetzen. Töten sie diese schnell, um den Schaden zu minimieren. Sobald der Countdown abgelaufen ist, erscheint die Hyperion und vernichtet die Zerg. Die Mission gilt damit als beendet.













Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2013 Frogsystem-Team
Design by Sister of Mercy